Schwerpunkt Aromatherapie


Was sind ätherische Öle?

Ätherische Öle sind leicht flüchtige Stoffe die aus bis zu 800 verschiedenen Substanzen bestehen können. Sie können verschiedene Nutzen für die jeweiligen Pflanzen haben: Schutz vor Angreifern, UV-Strahlung, Bakterien oder zur Anlockung von Insekten um einige zu nennen.

Dies kann auch dem Menschen auf verschiedene Weise nützlich sein.

Ätherische Öle sind natürlich vorkommende Vielstoffgemische, welche allgemein sehr gut vertragen werden. Es ist kaum möglich diese Gemische synthetisch zu rekonstruieren. Bei chemisch hergestellten Düften treten daher öfters Unverträglichkeiten auf.

Bringt das was?

Ätherische Öle gelangen über den Riechvorgang oder über die Haut in den Körper und entfalten dort ihre Wirkung. Sie gehören daher zur Phytotherapie.

Diverse Studien belegen die Wirksamkeit von ätherischen Ölen und sie finden sogar Verwendung in verschiedenen Arzneimitteln.

Was ist Aromatherapie?

Aromatherapie wird definiert als die kontrollierte Anwendung von ätherischen Ölen, um die Gesundheit zu erhalten und Körper, Geist und Seele auf positive Art zu beeinflussen. (Shirley Price)

 

Bereits im antiken Ägypten fanden aromatische Heilpflanzen Verwendung in Form von

  • Salbungen

  • Einreibungen

  • Tinkturen & Aufgüssen

  • Inhalationen und

  • Bädern

Unsere heutige Aromatherapie entwickelte sich durch arabische Einflüsse um 1920 in Frankreich. In Deutschland wird die Aromatherapie meist in Form einer therapeutischen Massage angewandt, welche sich Mitte des 20. Jahrhunderts in England entwickelte.

 

Unser Partner für Qualität

Die Aromatherapie basiert auf der Verwendung natürlicher Pflanzenextrakten, daher ist es nur sinnvoll auf eine entsprechende Qualität zu achten.

Unser Partner TAOASIS legt nicht nur besonden Wert auf eine besondere Form des Bio-Anbaus mit zusätzlichen Bestimmungen, sondern setzt auch auf anthroposophische Aspekte.

Die Qualität wird auch von unabhängigen Studien verschiedener Institute überprüft.

 

Covid-19 Antigen Laientests

Jetzt auch mit Probenentnahme unter der Zunge!

mehr erfahren

Jetzt NEU!


Unsere Handfee

Zaubert zarte Hände

Gegen rauhe Haut und spröde Nägel nach Desinfektionsmittelgebrauch

mehr Neuigkeiten entdecken

Aktuelle Angebote Ihrer Stadt-Apotheke in der Praxisklinik Nürtingen

News

Hitze macht den Beinen zu schaffen
Hitze macht den Beinen zu schaffen

Venengesundheit im Sommer fördern

Viele Menschen haben gerade bei heißen Temperaturen mit Venenleiden in den Beinen und Füßen zu kämpfen. Tipps, wie Sie die müden Gliedmaßen wieder in Schwung bringen.   mehr

Nahrungsergänzung im Blick: Niacin
Nahrungsergänzung im Blick: Niacin

Sinn oder Unsinn?

Egal ob Herz, Gehirn oder der Stoffwechsel: Ohne Niacin funktioniert es nicht. Doch müssen es deshalb gleich Nahrungsergänzungsmittel sein oder reicht die Aufnahme über Lebensmitteln aus?   mehr

Salmonellen aus der Tiefkühltruhe
Salmonellen aus der Tiefkühltruhe

Vorsicht Durchfall!

Dass sich Salmonellen besonders gerne in und auf Geflügel tummeln, wissen viele. Dass die Durchfallerreger auch das Tiefgefrieren überleben, ist weniger bekannt. Diese Tipps schützen vor einer Infektion.   mehr

Reiseimpfung für kleine Kinder
Reiseimpfung für kleine Kinder

Fernreise geplant?

Ob Gelbfieber oder Hepatitis, bei Fernreisen ist ein guter Impfschutz das A und O. Das gilt natürlich auch für Kleinkinder. Aktuelle Empfehlungen für Kinder unter 5 Jahren hat kürzlich das Robert Koch-Institut herausgegeben.   mehr

Erste Hilfe bei Babyschnupfen
Erste Hilfe bei Babyschnupfen

Durchatmen erleichtern

Meist kommt er im zweiten Lebenshalbjahr: der erste Babyschnupfen. Für den Säugling ist eine verstopfte Nase dabei eine echte Herausforderung. Die Atmung ist erschwert, Trinken und Schlafen sind kaum noch möglich.   mehr

Alle Neuigkeiten anzeigen
Stadt-Apotheke in der Praxisklinik Nürtingen
Inhaber Magister Thomas von Künsberg Sarre
Telefon 07022/909 44 55
Fax 07022/909 44 56
E-Mail hilfe@stadt-apotheke-nuertingen.de