COVID-19 Tests


Achtung:

Nachdem bei Bildern von positiven Tests in der Vergangenheit Betrügereien versucht worden sind, müssen wir leider ab sofort auf die Vorlage eines positiven Schnelltests bestehen. Ein Bild genügt nicht mehr.
Bitte bringen Sie in einem geschlossenen durchsichtigen Plastikbeutel den positiven Schnelltest mit und zeigen ihn uns.
Dann führen wir gerne einen kostenlosen PCR-Test - wie vom Gestezgeber vorgesehen - durch.

    Bitte betreten Sie bei Verdacht auf eine Infektion NICHT die Apotheke,
sondern begeben sich direkt zum Testschalter!
Wegbeschreibung siehe unten!

    Die Antigen-Schnelltests sind entweder              
    - kostenlos
    - teilweise kostenpflichtig (3 € Eigenbeteiligung)
    - voll kostenpflichtig (10 €)                                 

Die PCR-Tests sind entweder :                   
- kostenlos
(sofern ein Anspruchsgrund vorliegt)
- voll kostenpflichtig (69,-€)

    Genauere Infos: Siehe unten

Antigen-Schnelltests
Melden Sie sich hier an!
PCR-Tests
Melden Sie sich hier an!

Bei Fragen zu Corona-Tests sind wir unter 07022 / 52153 erreichbar!

Gruppe 1: Kostenlose Schnelltests

  • Kinder unter 5 Jahren, also bis zu ihrem fünften Geburtstag. (Nachweis: Reisepass, Geburtsurkunde, etc.)
  • Personen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können. Dies sind unter anderem Schwangere im ersten Trimester oder Personen mit sonstigen medizinischen Kontraindikationen gegen eine Impfung. (Nachweis: Mutterpass, Ärztliches Attest, etc.)
  • Personen, die zum Zeitpunkt der Testung an klinischen Studien zur Wirksamkeit von Impfstoffen gegen das Coronavirus teilnehmen.
    (Nachweis durch eine schriftliche Bescheinigung über die Studienteilnahme)
  • Personen, bei denen ein Test zur Beendigung der Quarantäne erforderlich ist. („Freitesten“).
    (Nachweis: Positiver Testbescheid)
  • Besucher oder Bewohner von stationären bzw. ambulanten Pflege- und Krankeneinrichtungen.
    (Nachweis durch eine schriftliche Bescheinigung des Pflegeheims, etc.)
  • Pflegende Angehörige.
    (Nachweis: z.B. mittels Bescheinigung über den Pflegegrad des Angehörigen)
  • Haushaltsangehörige von nachweislich Infizierten.
    (Nachweis mittels positiven Testbescheid der infizierten Person)

     

Gruppe 2: Teilweise kostenpflichtige Schnelltests (3 € Eigenbeteiligung)
Wenn der Anspruchsgrund nicht anderweitig nachweisbar ist, muss für den 3€-Test eine schriftliche Selbsterklärung ausgefüllt werden.
Diese bitte ausdrucken, ausfüllen und zum Test mitbringen!

  • Personen, die am Tag der Testung eine Veranstaltung in Innenräumen besuchen wollen.
    (Nachweis durch Eintrittskarte, Ticket oder die schriftliche Selbsterklärung)
  • Personen, die am Tag der Testung jemanden besuchen möchten, der ein hohes Risiko für einen schweren Covid-19-Verlauf hat. Das sind ältere Menschen ab 60 Jahren,
    Menschen mit Behinderung und Menschen mit Vorerkrankungen.
    (Nachweis durch die schriftliche Selbsterklärung)
  • Personen, die durch die Corona-Warn-App einen Hinweis auf ein erhöhtes Risiko erhalten haben („rote Kachel“).
    (Nachweis durch Vorzeigen der Corona-Warn-App oder die schriftliche Selbsterklärung)

     

Gruppe 3: Voll kostenpflichtig (10 €)

  • Hierunter fallen alle anderen Personen, die keine der Voraussetzungen von Gruppe 1 oder 2 erfüllen.
  • Der Test auf Selbstzahlerbasis kann ohne jeglichen Nachweis für 10 € durchgeführt werden.

 

So funktionieren die Corona-Tests in der Stadt-Apotheke

          1. Buchen Sie ONLINE Ihren Termin. Ohne Terminanmeldung ist eine Testung nicht möglich!

          2. Kommen Sie direkt zu unserem Test-Schalter in der Bahnhofstraße. Bitte putzen Sie sich vor dem Abstich kurz die Nase und tragen Sie
              eine Mund-Nasen-Maske oder eine FFP-2 Maske.
             Sollten Sie einen Test auf Selbstzahlerbasis gebucht haben, können Sie diesen direkt am Testschalter bezahlen. (Nur bar, EC nur in der Apotheke)

          3. Unsere geschulten Mitarbeiter führen den Schnelltest in geeigneter Schutzkleidung durch.
              Der Abstrich dauert gerade einmal 2 Minuten und ist absolut schmerzfrei! 
              Bei den Schnelltests nehmen wir die Probe mit einem Wattestäbchen in den äußeren 2 cm des Nasenrands!
              Für Kinder bieten wir auch Lolly-Tests an!

          4. Ihr Ergebnis erhalten Sie per E-Mail zugeschickt.
              Bei Schnelltests ist das Ergebnis nach 30 Minuten verfügbar. Bei PCR-Tests erhalten Sie Ihr Ergebnis noch am selben Tag! Sollten Sie keine E-Mail  
              Adresse besitzen, melden Sie sich bitte telefonisch bei uns an. Ihr Schnelltest-Ergebnis können Sie dann nach 30 Minuten als Ausdruck vor Ort abholen.  
              Die PCR-Test-Ergebnise werden Ihnen in diesem Fall per Post zugestellt.

Bitte schenken Sie uns eine Bewertung. 

Bei Google bewerten

Aktuelle Angebote Ihrer Stadt-Apotheke in der Praxisklinik Nürtingen

News

Ab zur Grippeschutzimpfung!
Ab zur Grippeschutzimpfung!

Alte, Vorerkrankte, Schwangere

Fieber, Gliederschmerzen und Schüttelfrost: Selbst für junge, gesunde Menschen ist eine echte Grippe kein Spaziergang. Für alte und schwache Menschen jedoch können Erkältungsviren sogar lebensbedrohlich sein. Ärzt*innen empfehlen Risikopatient*innen deshalb die Grippe-Impfung.   mehr

Schönheits-OPs im Gesicht boomen
Schönheits-OPs im Gesicht boomen

Dank Zoom und Instagram

Corona verschafft Schönheitschirurg*innen Arbeit: In Zeiten von Homeoffice und Videokonferenzen legen immer mehr Deutsche Wert auf ein makelloses Gesicht.   mehr

So dosiert man Tropfen richtig
So dosiert man Tropfen richtig

Auf das Fläschchen kommt´s an

Fläschchen auf und lostropfen: Die Anwendung von Arzneitropfen klingt erst einmal unkompliziert. Wer aber nicht aufpasst, riskiert gefährliche Überdosierungen.   mehr

Verordnung auf Grünem Rezept
Verordnung auf Grünem Rezept

Viele Krankenkassen erstatten Anteil

Arzneimittel, die nicht verschreibungspflichtig sind, werden von Ärzt*innen auf dem Grünen Rezept verordnet. Die Kosten trägt jedoch oft die Verbraucher*in. Unter bestimmten Bedinungen übernehmen viele gesetzliche Krankenkassen einen Teil der Kosten.   mehr

Pille einfach absetzen?
Pille einfach absetzen?

Besser kein On-Off-Verfahren

Das Ende einer Beziehung, ein plötzlicher Kinderwunsch – Gründe für das Absetzen der Antibabypille gibt es viele. Dennoch sollte man den Einnahmestop gut überdenken und am besten mit einer Frauenärzt*in besprechen.   mehr

Alle Neuigkeiten anzeigen
Stadt-Apotheke in der Praxisklinik Nürtingen
Inhaber Magister Thomas von Künsberg Sarre
Telefon 07022/909 44 55
Fax 07022/909 44 56
E-Mail hilfe@stadt-apotheke-nuertingen.de